Störungshotline

Die Störungshotline der OpenXS ist rund um die Uhr (24/7) erreichbar. Eine Störungsannahme erfolgt sowohl bei einer Netz- als auch einer Endkundenstörung. Die 1st und 2nd-Level Mitarbeiter eröffnen bei einer Störung im Service-Ticket-System (STS) ein Trouble-Ticket, und führen die erste Analyse über das Netzwerkmanagementsystem  NagiOXS durch. Das Störungs-Ticket wird anschließend gemäß hinterlegtem Service-Level weitergeleitet. Viele Endkundenstörungen werden bereits in der Störungshotline gelöst. Über das Service-Ticket-System wird jede Störung protokolliert und der Status ist jederzeit abrufbar. Ist ein Vor-Ort-Einsatz eines Technikers zur Entstörung notwendig, disponiert die Störungs-Hotline den Einsatz eines Mitarbeiters im Technischen Außendienst.

 

Diese Website nutzt Cookies, um ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …